Wappen Pflaumheim

TSV Pflaumheim 1913 e.V.
Abt. Tischtennis
Zeile 2 Zelle 2 Zelle 3 Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6 Zelle 7 Zelle 8 Zelle 9 Zelle 10
Mannschaften Zeile 3 Zelle 3 Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6 Zelle 7 Zelle 8 Zelle 9
Zeile 4 Mannschaft der ersten Stunde (1957) Die Geschichte
Zeile 5 Zelle 2 Zelle 3 der Abteilung
Jugend Zeile 6 Tischtennis
Zeile 7 des
Zeile 8 Zelle 2 Zelle 3 TSV
Aktuelles Zeile 9 Pflaumheim
Zeile 10 Zelle 2 Zelle 3
Zeile 11 Zelle 2 Zelle 3 Am 27. Juni 1956 stellten Theo Hock und Emil Ostheimer den Antrag
Chronik Zeile 12 eine Tischtennis-Abteilung dem Turn- u. Sportverein anzugliedern.
Zeile 13 Die Gründungsversammlung dieser neuen Abteilung war am
Zeile 14 Zelle 2 Zelle 3 4. Juli 1956. Anwesend u. eingetragen wurden 26 Gründungs-
Aktivitäten Zeile 15 mitglieder. Im Januar 1957 zählte die Tischtennisabteilung bereits 50
Zeile 16 Mitglieder. Auch die Zahl der aktiven Spieler nahm zu.
Zeile 17 Zelle 2 Zelle 3 Die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. In der Saison
Links Zeile 18 1957/58 wurde man Meister der damaligen Aschaffenburger Bezirks-
Zeile 19 klasse. Spieler waren Karl Bergmann, Theo Hock, Robert Müller,
Zeile 20 Zelle 2 Zelle 3 Emil Ostheimer, Erhard Ostheimer, Hugo Rachor, Emil Schuler.
Sportstätte Zeile 21 1964 wird Karl Bergmann zum Abteilungsleiter gewählt und behält
Zeile 22 das Amt bis zum Jahr 1992. Abteilungsleiter seit 2012 ist Stefan Braun.
Zeile 23 Zelle 2 Zelle 3 In der Saison 1965/66 nahmen zum ersten Mal Schülermannschaften
Impressum Zeile 24 an den Verbandsrunden teil.
Zeile 25 1968 konnte die Tischtennisabteilung den Spielbetrieb und das Training
Zeile 48 Zelle 2 Zelle 3 vom Gasthaus Hock, das viele spannende Kämpfe sah, in das neue
Zeile 48 1. Herrenmannschaft 1957/58 Sportlerheim verlegen. Hier konnte man unter besseren Bedingungen
Zeile 48 den Sport ausüben.
Zeile 26 Die I. Herrenmannschaft spielte meist auf Bezirksebene. Ende der
Zeile 27 Zelle 2 Zelle 3 80er, Anfang der 90er Jahre feierte unser Verein die größten Erfolge.
1. Herrenmannschaft 1990/91 Zelle 3 In der Saison 1989/90 holten unsere Jungs den Meistertitel in der
Zeile 30 3. Bezirksliga Aschaffenburg, bevor 1990/91 der Höhepunkt der
Zeile 31 Vereinsgeschichte erreicht wurde. Vor 120 Zuschauer im Sportlerheim
Zeile32 Zelle 1 Zelle 3 wurde als Aufsteiger der Titel in der 2. Bezirksliga Unterfranken/West
Zeile 33 1. Herrenmannschaft 1989/90 geholt und stieg in die Bezirksoberliga, der höchsten Klasse auf Bezirks-
Zeile 35 ebene auf. Die Mannschaft spielte damals mit Matthias Rachor, Roland
Zeile 36 Ostheimer, Theobald Hock, Christof Rachor, Andreas Rachor, Daniel
Zeile 38 Zelle 3 Zelle 3 Reising. An den Verbandsspielen der letzten Saison 2016/17 nahmen
Jugendmannschaft Zelle 3 drei Herren- und drei Jugendmannschaften teil. Die I. Herrenmann-
Zelle 3 schaft wie auch die II. Herrenmannschaft konnten nach einer 
Zelle 3 schwachen Vorrunde den Klassenerhalt in ihren Ligen noch recht sicher
Zeile 42 Zelle 2 Zelle 3 schaffen. Die III. Herrenmannschaft ging als Vierermannschaft an den
Zeile 44 Damenmannschaft Start und holte sich die Meisterschaft. Die I. Jungenmannschaft
Zeile 45 startete in der 1. Bezirksliga West Unterfranken und bekam hier klar ihre
Zeile 46 Grenzen aufgezeigt. Die II. Jungenmannschaft und die Mädchen-
Zeile 47 Zelle 2 Zelle 3 mannschaft erreichten ihre gesteckten Saisonziele. In der Saison
Zeile 47 Zelle 2 Zelle 3 2017/18 gehen wir wieder mit sechs Mannschaften an den Start.
Zeile 47 Zelle 2 Zelle 3  
Zeile 59 Zelle 2 Zelle 3 Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6 Zelle 7 Zelle 8 Zelle 9 Zelle 10
Zeile 59 Zelle 2 Zelle 3 Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6 Zelle 7 Zelle 8 Zelle 9 Zelle 10
Zeile 60 Zelle 2 Zelle 3 Zelle 4 Zelle 5 Zelle 6 Meisterschaftsgalerie →