12.12.2019

Bericht Bachgau Bote
Kalenderwoche 50, 12.12.2019
TSV Pflaumheim, Abt. Tischtennis

1. Mannschaft gewinnt auch letztes Spiel der Vorrunde
Verbandsspiele
Herren I
Bezirksoberliga Unterfranken-West
FSV Michelbach – TSV Pflaumheim 2:9
Auch das letzte Auswärtsspiel der Vorrunde beim Mitaufsteiger Michelbach konnte die erste Mannschaft gewinnen. Im Spiel beim Tabellenletzten konnte man der Favoritenrolle gerecht werden. Nach den Anfangsdoppeln lag unsere Mannschaft schon mit 2:1 in Front. Lediglich der Spitzenspieler der Gastgeber konnte in seinem Einzel, zum Zwischenstand von 2:3 punkten. In den folgenden Einzeln zeigten unsere Jungs ihre Klasse und konnten den Vorsprung stetig bis zum 9:2 Endstand ausbauen.
Spielverlauf: 1:2, 2:3, 2:9.
Es spielten: Roland Ostheimer (2),Benjamin Grod (1), Lukas Hohm (1),Christof Rachor(1), Paul Goldhammer (1), Matthias Rachor (1), Doppel: R. Ostheimer /B. Grod (1), L. Hohm /C. Rachor, P. Goldhammer /M. Rachor (1).
Tabellenstand: Platz 4, 61:55 Spiele, 11:7 Punkte


Herren II
Bezirksklasse A Gruppe 1 Aschaffenburg
TSV Rothenbuch – TSV Pflaumheim II 9:2

In Rothenbuch hat unsere 2.Mannschaft diesmal deutlich verloren. Nach den Doppeln stand es bereits 2:1 für die Gastgeber. Im weiteren Spielverlauf konnte nur, der seit Wochen stark spielende Reinhard Brunn, ein Einzel gewinnen. So musste unsere „Zweite“ im Spessart eine überraschend hohe Niederlage hinnehmen.
Spielverlauf: 2:1, 6:1, 7:2, 9:2.
Es spielten: Carsten Rachor, Theobald Hock , Reinhard Heeg , Tim Ebert, Reinhard Brunn (1), Christian Herr, Doppel: T. Hoch/C. Herr, Rachor /T. Ebert , R. Heeg /R. Brunn (1)
Tabellenstand: Platz 6, 49:54 Spiele, 8:8 Punkte

Herren III
Bezirksklasse C Gruppe 3 Miltenberg
TSV Pflaumheim III – DJK Kleinwallstadt V 9:3
Am letzten Samstag konnte unsere „Dritte“ ihre „Siegesserie“ fortsetzen und gegen den Tabellenzweiten einen klaren Sieg herausspielen. Mitentscheidend war, dass am Anfang zwei Doppel gewonnen wurden und im vorderen und mittleren Paarkreuz jeweils doppelt gepunktet wurde, Zwischenstand 6:1. Zwar konnten die Gäste dann 2 Einzel für sich entscheiden, doch die nächsten drei Spiele gewann unsere Mannschaft. Damit stand der 9:3 Sieg fest.
Spielverlauf: 2:1, 6:1, 6:3, 8:3, 9:3.
Es spielten: Christian Herr (2), Stefan Braun (2), Leo Braun (2), Markus Braun (1),
Jochen Jäger, Laris Neukum,
Doppel: C. Herr /J. Jäger, L. Braun /M. Braun (1), S. Braun /L. Neukum (1)

TSV Pflaumheim III – DJK Leidersbach II 8:8
Am Montag im vorgezogenen Heimspiel gegen Leiderbach II entwickelte sich ein spannendes ausgeglichenes Spiel. Nach dem 1:3 Rückstand konnte die 3. Mannschaft fünf Spiele in Folge gewinnen. Beim Spielstand von 6:3 kämpften sich die Gäste zurück und gewannen die nächsten drei Einzel zum Ausgleich. Am Ende konnte unsere Mannschaft, nach 3 ½ Stunden Spielzeit, mit dem 8:8 Unentschieden zufrieden sein.
Spielverlauf: 1:2, 2:3, 4:3, 6:3, 6:5, 7:6, 8:7, 8:8.
Es spielten: Christian Herr, Stefan Braun (1), Leo Braun (1), Markus Braun (2), Jochen Jäger(1), Dieter Braun(2),
Doppel: C. Herr /J. Jäger (1), L. Braun /M. Braun, S. Braun /D. Braun.
Tabellenstand: Platz 2, 58:44 Spiele, 9:5 Punkte

Herren IV
Bezirksklasse D Gruppe 6 Aschaffenburg (4er)
TSV Rothenbuch II – TSV Pflaumheim IV 0:8
Mit einem klaren Sieg konnte sich unsere „Vierte“ auf Platz 7 der Tabelle schieben. Bereits nach den zwei Doppeln führte unsere Mannschaft mit 2:0 und war auch im weiteren Spiel überlegen. Aus der guten Mannschaft möchte ich diesmal niemanden hervorheben. Am Ende stand der 8:0 Auswärtserfolg auf der Anzeigetafel.
Spielverlauf: 0:2, 0:8.
Es spielten: Tobias Ott (2), Henry Hock (2), Lukas Seitz (1),Dieter Braun(1),
Doppel: T. Ott /D.Braun (1), H. Hock/L. Seitz (1)
Tabellenstand: Platz 7, 43:47 Spiele, 6:10 Punkte

Vorschau
Freitag 13.12.2019
Herren II – TSG Kleinostheim III 19:45 Uhr

Hinweis: Training ist jeweils Mittwoch ab 19:30 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.